Elsfleth

Historische Stadtführung

Fußgängerzone
Fußgängerzone

Der Aufschwung Elsfleths kam im 17. Jahrhundert mit der Erhebung des Weserzolls durch Graf Anton Günther von Oldenburg. Das ehemalige Zollamt (heute Rathaus) und das Jagdschloss des Grafen (heute Heye-Stiftung) sind Zeugnisse dieser Zeit, die Elsfleth Wohlstand brachte. Für die Zöllner wurde damals extra ein Anbau der St. Nicolai-Kirche errichtet. Die Historische Stadtführung informiert über die wichtigsten Epochen der Elsflether Geschichte und historische Bauwerke vom Denkmal Schwarzer Herzog auf dem Rathausplatz mit Besuch der Heye-Stiftung und der St. Nicolai-Kirche.  


Termine:    nach Vereinbarung

Treffpunkt: Touristik-Information Elsfleth

Dauer:        ca. 1,5 bis 2 Stunden

Gruppen:   ab 10 bis 25 Personen je Gästeführer*

Kosten:     5,- € p. P.

*Kleinere Gruppen zahlen den Mindestpreis für 10 Personen


 

Öffentliche Besichtigungstermine *

Samstag, 08.12.2017

Stadtführung im Dunkeln über den Weihnachtsmarkt

Treffpunkt: 16:30 Uhr, Rathausplatz

Kosten: 5,00 € p.P.


*Anmeldung bei der Touristik-Information erforderlich.