Elsfleth

Maritimes Kompetenzzentrum

Maritimes Kompetenzzentrum

Das Maritime Kompetenzzentrum Elsfleth gGmbH (MARIKOM) verbindet in einem ganzheitlichen Ansatz seemännische Ausbildung mit einem modular aufgebauten Sicherheitstraining für Schiffsmechaniker, Hafenlogistiker, angehende und fertige Schiffsoffiziere, Nachwuchskräfte der maritimen Wirtschaft und dem Personal für die Offshore Industrie. In maßgeschneiderten, zertifizierten Kursen lernen die Schüler und Lehrgangsteilnehmer anspruchsvolle Arbeits- und Gefahrensituationen auf See professionell zu bewältigen.

Im Maritimen Kompetenzzentrum Elsfleth finden Schiffsmechaniker und Lehrgangsteilnehmer für berufliche Aus- und Weiterbildung zeitgemäße Unterkünfte, Unterrichtsräume und Werkstätten vor. Weiterhin werden die Synergieeffekte im Zusammenspiel mit dem Fachbereich Seefahrt (u.a. Schiffsführungssimulator) und dem Maritimen Trainingszentrum Wesermarsch (Sicherheits-Trainingsbecken und Kransimulator) genutzt.

Das im Jahre 2005 gegründete MARIKOM, in dieser Art einzigartig in Deutschland, ist als Bildungszentrum in kurzer Zeit ein bedeutender Bestandteil der maritimen Wirtschaft geworden.

Im letzten Jahr wurden 220 Schiffsmechaniker ausgebildet und ca. 60 Kurse in den Bereichen Metallbearbeitung, Brandabwehr und Rettung, sowie Offshore durchgeführt. An diesen Kursen haben über 600 Menschen teilgenommen.

Die normale Schiffsmechanikerausbildung ist wie viele andere Berufsausbildungen eine duale Ausbildung. D.h. Theorie in der Berufsschule und Praxis im Betrieb. da die Praxis-Voraussetzungen an Bord eines Schiffes sehr unterschiedlich sind, wird ein gewisser Teil dieser Ausbildung im MARIKOM durchgeführt. Das sind in erster Linie metall- und Schweißkurse, sowie Sicherheitslehrgänge. Bei diesen Sicherheitslehrgängen werden Brandverhütungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen trainiert sowie der Umgang mit Brandschutzausrüstungen, Brandabwehrgeräten und -anlagen gelehrt. Außerdem wird der Umgang mit Rettungsmitteln (Überlebensinsel, Freifallboot, Rettungsanzüge u.ä.) und sonstiger Ausrüstung im Rettungsdienst, vermittelt. Das alles ist weit mehr als eine "normale" Ausbildung, mit anderen Worten "Handlungsorientierter Unterricht" par excellence.

Der Unterschied zu den anderen Seemannsschulen liegt aber in der Vielzahl von Ausrüstungs- und Ausbildungsgegenständen. Das maritime Trainingszentrum Wesermarsch, das wir für die Ausbildung und Kurse benutzen, ist einzigartig in Deutschland. Die Kransimulation ist sogar weltweit einzigartig. Das Angebot auf dem maritimen Campus in Elsfleth ist kaum zu übertreffen.

 

 

Gebäude Innenhof
Gebäude Nord
Gebäude Nord 2
freifallboot-marikom